Thüringer Vogtland
Vogtlandvideo
Die Steinermühle
Ketzel Mühle
Wandmalereien

 

Wandmalereien im Vogtland

 

 

Wandmalereien an der Bruno-Bergner-Straße in Greiz

Bilder großklicken

 

Schloss Dölau

Bild großklicken                                 Künstler: Torsten Knoll, Teichwolframsdorf

 

 

Greiz, Schönfelder Straße

 

Gasthof Friesental in Friesen / Reichenbach

 

Wandmalerei in Greiz

 

Der Hauseigentümer Herr Ritter hat sein Haus in der Pohlitzer Straße 59 mit einem hohen Aufwand renoviert. Auf der fensterlosen Giebelseite ließ er von Herrn Jörg Jandausch aus Werdau ein Wandbild mit einer alten Ansicht des Oberen Schlosses erstellen.
Herr Jörg Jandausch ist ein selbstständiger freiberuflicher Künstler. Er gestaltet Fassaden und Wände in mediterranen Techniken, beherrscht auch die Kunst der Holzimitation und Marmorierungen und restauriert und bemalt Antikmöbel.

 

 
Geschafft: Das Wandbild mit dem Motiv des Oberen Schlosses dem Wahrzeichen der Stadt Greiz erstrahlt in voller Pracht.
Die Greizer verfolgten den Fortgang der Wandmalerei von Jörg Jandausch von Anfang an. Eine Anwohnerin sagte, ich konnte von meinem Fenster aus nie das Schloss sehen, jetzt habe ich es immer im Blick.
 
Diese Ansicht habe alle die von Pohlitz in die Stadt unterwegs sind. Das fertige Bild leider, stört der kräftige Rahmen
   
Weitere Wandbilder von Greiz
   
Dieses Wandbild befindet sich in der Fritz-Ebert-Str. - Kreuzung Werdauerstr.
   
Das Wandbild in der Pohlitzerstr. ist weithin sichtbar
   

Dieser Hirsch blickt auf die Pohlitzer Straße.

   
Das Bild befindet sich an einen Landhaus in Zoghaus
   
Diese Greizer Stadtansicht ziert einen Hof in der Mollbergstr.
   

 

Mit der Sprühdose und Rolle hat der Greizer

Heiko Rank mit seinem Risingsuncolor-Team den

160 Quadratmeter großen Giebel eines Stadthauses

in der August-Bebel Straße in Greiz gestaltet

   
Eishalle Greiz
   
Die Greizer Eislaufhalle wurde auch vom Risingsuncolor-Team gestaltet.
   

Dieser Hausgiebel in Greiz-Gommla begrüßt alle Besucher.
Eine Visitenkarte für Greiz ist das leider nicht.
Die am PC bearbeitete Ansicht sieht da einladender aus.
Dies wäre doch eine schöne Aufgabe für die
Firmen im Gewerbegebiet Greiz-Gommla.
 
   

Ein Wandbild zum 800 jährigen Bestehen der Stadt Greiz

 

Greiz, den 6.Juli 2008
Familie Burmeister in Greiz-Aubachtal hatte eine ganz besondere Idee, sie wollten die Giebelseite einer Garagenanlage mit Bildern auf die bevorstehende800-Jahrfeier der Stadt Greiz gestalten.

Der Teichdorfer Maler Torsten Knoll setzte ihre Vorstellung in einem Wandbild um, damit bekam Greiz wieder eine neue bildliche Präsentation zur Verschönerung der Stadt.

Das Bild finden Sie in der Mühlgasse, gleich neben dem Sommerbad