Papierfabrik
Burg Dölau
Greizer-Panorama
Nebenbahn
Wasserwerk
Herbstmarkt
Faschingsumzug
Feuer
Museum
04
Moschwitz
Köbke
Jaeger
Dahlien
Oldies
Tanzunart
Feuer 2
Fotoclub
Neustadtfest
Neustadtfest 2
Karpfenzeit
Strassenbau
Schach

Visual LightBox Gallery asd generated by WOWSlider.com asd generated by WOWSlider.com asd generated by WOWSlider.com

 

Die Prachtzeit der Dahlien geht zu Ende

 

 

 

Dahlien belohnen den Blumenfreund im Sommer bis in den Herbst mit einer wahren Blütenpracht.

Dahlien bezaubern durch ihre besonders schönen Blüten, die in vielen verschiedenen Farben leuchten.

Die Pflege der Dahlien wird etwas mehr Zeit und Mühe benötigt, als das bei anderen Pflanzen. Dafür sind sie aber ein besonders schöner Schmuck für jeden Garten. Um die Blütenpracht zu erhalten müssen die verblühten Blüten regelmäßig ausgeschnitten werden. Das regt die Dahlie zu mehr Wachstum und weiteren Blüten an.

 

Dahlien aus Bad Köstritz

Um 1808 gelangten Dahlien in die Gartenanlagen des Schlosses Belvedere bei Weimar. Von dort kamen die Dahlien vermutlich um 1809 auch in die fürstlichen Gärten von Köstritz. 1826 eröffnete Christian Deegen die erste Deutsche Handelsgärtnerei mit Dahlien, die bald ihren Siegeszug in die deutschen Gärten antraten. Seit 1979 nun wird in Bad Köstritz das Dahlienfest zur schönsten Blütezeit der Dahlie begangen. Der damalige Bürgermeister Raimund Schmidt hat dieses, nun schon zu einer schönen Tradition gewordene Volksfest, ins Leben gerufen. Die Wahl der schönsten Dahlie ist somit auch einer der Höhepunkte des Festes. Die Sieger erwarten von Unternehmen gestiftete Preise, die zur Verleihung am Sonntagnachmittag im Festzelt bekannt gegeben werden. Die Dahlienkönigin ist die Hauptperson auf dem Dahlienfest. Ihre Aufgabe besteht in der Präsentation der Stadt Bad Köstritz auch weit über die Grenzen der Region hinau

 

Diashow
  Visual LightBox Gallery

W. M.